Landeswettbewerb im Jagdhornblasen

Der Landeswettbewerb im Jagdhornblasen musste zuerst 2020 und zuletzt auch 2021 wegen der Coronapandemie abgesagt werden. Geplant war dessen Ausrichtung im Wildwald Vosswinkel zusammen mit der Kreisjägerschaft Hochsauerland. Leider steht diese wegen personeller und struktureller Veränderungen, insbesondere nachdem maßgeblich mit der Organisation betraute KJS-Mitglieder beruflich verzogen sind, aktuell nicht mehr als Ausrichter zur Verfügung. Auch wenn es die Coronasituation in diesem Jahr eventuell zuließe, wird wegen der zur Organisation notwendigen Vorlaufzeit ein Landeswettbewerb im Jagdhornblasen in NRW für dieses Jahr nicht durchführbar sein. Im kommenden Jahr soll planmäßig der Bundeswettbewerb stattfinden.

 

Ausrichter gesucht

Landeswettbewerb im Jagdhornblasen 2018

Jagdhornklänge vom Niederrhein

 

Ende Mai fand der 31. Landeswettbewerb im Jagdhornblasen vor der Kulisse der Burg Linn in Krefeld statt. Zum Wettbewerb trafen sich am sonnigen Niederrhein rund 1.500 Jagdhornbläser aus ganz NRW, um gemeinsam zu musizieren und sich miteinander in den insgesamt fünf Wertungsklassen zu messen. Dabei förderten auch das hervorragende Wetter und der großzügige schattige Biergarten in unmittelbarer Nähe zur Wettbewerbsbühne den Erfolg eines großen und harmonischen Bläserfestes.

 

 

Ergebnislisten, Siegerfotos und Impressionen